Unsere Philosophie

Der Hallesche Apothekenverein e.V. ist ein regionaler Zusammenschluss von Apothekern des Großraumes Halle. Die Mitglieder engagieren sich in der Region Halle als Bürger und Heilberufler im Interesse ihrer Mitbürger

Leitbilder des Vereins sind folgende:

Basierend auf ihrem Wissen und der daraus resultierenden heilberuflichen Verantwortung sehen die Mitglieder des Vereins ihre Aufgabe in einem bürgerschaftlichen Engagement

  • für ein gesundes und sicheres Stadtumfeld,
  • für eine psychosoziale Lebensumwelt die mit Reichhaltigkeit von Kultur und Sport das Wohlbefinden der Bürger fördert
  • für eine sinnvolle Prävention von Krankheiten durch die allgemeine Verbreitung von Wissen z.B. über eine gesunde Lebensführung
  • für eine qualitativ hochwertige, sichere wohnortnahe und individuelle Arzneimittelversorgung für die Bürger unserer Region.


Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen der Mensch und seine Gesundheit. Arzneimittel sind ein wichtiger und unersetzlicher Bestandteil sowohl in der Therapie als auch in der Prävention von Erkrankungen. Jedoch können ihre vielfältigen Wirkungen bei falscher Anwendung auch zu unerwünschten Effekten führen. Die Aufgabe der Beratung in der Apotheke ist es, diese Nebenwirkungen weitgehend zu minimieren und die Therapie mit Arzneimittel sicher und erfolgreich zu gestalten.

Im Gegensatz zu anderen Kooperationen steht der regionale Bezug unserer Aktivitäten im Vordergrund. Wir sind überzeugt, dass ein ganzheitlicher und regionaler und individueller Ansatz unseren Anliegen besser gerecht wird, als anonyme, rein betriebswirtschaftlich orientierte Verkaufsstrategien.

Zur Förderung dieser Ziele suchen wir die Zusammenarbeit und / oder Vernetzung z.B. mit Ärzten, Krankenkassen, Gesundheitsämtern und Selbsthilfegruppen und anderen sozialen Strukturen. Aber auch mit den Ausbildungsstätten für pharmazeutische Berufe wie kommunale Berufsschulen und der Martin-Luther-Universität, Fachbereich Pharmazie.